Verantwortung für gesunde Arbeitsplätze und Umwelt

Moderne Technik und zeitgemäße, ressourcenschonende Produktionsverfahren gehen bei Robert E. Huber einher mit verantwortungsvollem Umweltmanagement. So ist beispielsweise die neu eingerichtete, voll automatisierte Galvanikanlage an ein Blockheizkraftwerk zur Heißwasserversorgung gekoppelt. Deren thermische Leistung wir vorrangig zur Badbeheizung in der Galvanik genutzt. Der verbleibende Überschuss wird zur Beheizung der Gebäude und der Warmwasserbereitung verwendet. Der beim Betrieb der Anlage gleichzeitig erzeugte Strom wird im eigenen Betrieb verwendet und Überschuss ins öffentliche Netz eingespeist. Die Abluftreinigung erfolgt über einen Abluftwäscher. Als Zuluft wird reine Außenluft verwendet, die zur Wärmerückgewinnung mit der Abluft über einen Kreuzstromwärmetauscher geführt wird. Die Ventilatoren für die Zu- und Abluft sind zur Energieeinsparung über Frequenzumrichter drehzahlgeregelt.